Ländlicher Abfall Forschungsbericht: 80% der Küchenabfälle

- Apr 13, 2018-

Ländlicher Abfall Forschungsbericht: 80% der Küchenabfälle

In den letzten Jahren haben die lokalen Regierungen ihre Anstrengungen zur Verbesserung und zum Management der ländlichen Umwelt intensiviert und gleichzeitig die Wirtschaft kräftig entwickelt. Es gibt jedoch immer noch Probleme wie die fehlende Errichtung von Müllentsorgungseinrichtungen und die unvollständige Verarbeitung von ländlichem Müll. Ländliche Abfälle verschmutzen das Wasser, den Boden und die Luft, zerstören das Lebensumfeld der Dorfbewohner und beeinträchtigen die Sicherheit von Trinkwasser und die Gesundheit der Dorfbewohner.

In diesem Sommer kam ein Forschungsteam aus 10 Lehrern und Studenten der Schule für Ressourcen und Umwelt der Landwirtschafts-Universität Qingdao in Laiwu an und führte eine einmonatige Untersuchung zum Status der ländlichen Müllentsorgung in der Region Laiwu Xueye durch. Am 13. September veröffentlichte das Forschungsteam formell einen Forschungsbericht, um eine nützliche Referenz für die Behandlung von ländlichen Abfällen im Land bereitzustellen.

Berichten zufolge war das Hauptziel dieser Umfrage die Dorfbewohner entlang des Xueye-Sees in der Xueye Tourist Area, Laiwu City, und Touristen, die zu Besuch kamen. Die Erhebungsmethoden waren hauptsächlich Fragebögen, Interviews und Literatur. Die Mitglieder des Forschungsteams tauschten sich mit den Anwohnern aus, um die wichtigsten Abfallarten der Bewohner, die Behandlungsmethoden, das Wissen der Anwohner über ihre Gefahren und die Empfehlungen zum lokalen Umweltschutz zu verstehen.

Der Forschungsbericht zeigt, dass lokale Abfälle im Schnee in vier Kategorien unterteilt werden können: Küchenabfälle, landwirtschaftliche Abfälle, Bauschutt und andere Abfälle. Unter ihnen nimmt der Anteil der Küchenabfälle, die von Gemüseblättern und Fruchtschalen dominiert werden, zu. Ungefähr 80% der ländlichen Abfälle sind organische biologische Abfälle. Darüber hinaus hat die Zunahme der von Haushalten erzeugten Abfälle den größten Anstieg der Abfallmenge verursacht. Bei der Produktion und im Leben ländlicher Gebiete werden häufig kostengünstige, einfach zu handhabende Industrieprodukte verwendet, was zu einer großen Menge schwer abbaubarer Abfälle führt. Insbesondere die wirtschaftliche Entwicklung der lokalen Tourismusindustrie hat die Entwicklung der lokalen Gastronomie stark vorangetrieben, was zu einem Anstieg der Nachfrage nach Einweggeschirr führte, was zu einer großen Menge an weißem Müll führte.

Der Grad der Selbsterneuerung der Abfälle durch die Landwirte ist nicht sehr hoch, und nur 35,25% der Dorfbewohner sagten, dass sie Abfälle recyceln würden. Dies ist in erster Linie darauf zurückzuführen, dass ländliche Dorfbewohner in diesem Bereich weniger Öffentlichkeit und Bildung erhalten und es schwierig ist, ein aktives Bewusstsein für Recycling zu schaffen. Zweitens ist die Art der Abfälle, die von den Haushalten erzeugt werden, komplex, einschließlich verschiedener Arten von Küchenabfällen, landwirtschaftlichen Abfällen usw. Landwirte sind nicht leicht zu trennen und zu sammeln, so dass das Recycling der verfügbaren Ressourcen nicht hoch ist.

Während der Untersuchung erfuhren die Teammitglieder anhand von Fragebögen und Interviews, dass die Dorfbewohner nicht genug über gefährliche Abfälle Bescheid wussten. Unter den gebräuchlicheren Abfallarten sind Abfallbatterien, abgelaufene Arzneimittel und Pestizidfläschchen übliche gefährliche Abfälle. Viele Dorfbewohner glauben, dass gebrauchte Batterien, wie normaler Müll, keine besonderen Gefahren haben. Hinsichtlich der Behandlungsmethoden gibt es grundsätzlich keinen Unterschied zur herkömmlichen Abfallentsorgung. Es basiert immer noch auf der Entsorgung an ausgewiesenen Standorten und nach Belieben verworfen, und es gibt sogar Mittel zur Selbstbegrünung. Es gibt fast keine spezielle Behandlung. Für die Entsorgung dieser Art von Stoff hat das Land eine klare Klassifizierungsvorschrift, und die Gemeinde muss eine spezielle Sammelvorrichtung haben, die von der Sanitärabteilung gesammelt und an eine professionelle Entsorgungsstelle geschickt wird. Aufgrund der unzureichenden Verwaltung und Konstruktion der Regierung wurde an den Müllsammelstellen in Dörfern und Städten keine unsachgemäße Sammlung und Verwertung von gefährlichen Abfällen eingerichtet.

Untersuchungen zeigen, dass die Qualität des Seewassers nach dem Verbot der Fischzucht im Xueye-See erheblich verbessert wurde. Jetzt ist Xueye Lake Lake die Wasserquelle für den häuslichen Gebrauch im Stadtgebiet von Laiwu City, was die Situation der Wasserknappheit in städtischen Gebieten erheblich erleichtert. Von der aktuellen Wasserqualität des verschneiten Sees und dem Bau der Umgebung hat sich im Vergleich zu früher eine sehr große Verbesserung ergeben. Die umgebende Konstruktion kann auch grundsätzlich die Reisebedürfnisse von Touristen erfüllen. Ein Tourist, der auf einer langen Geschäftsreise in Hong Kong, Shanghai und anderen wirtschaftlich entwickelten Regionen war, sagte, dass das Xueye-Gebiet die gesamte Konstruktion des Aussichtspunktes erhöhen und den Bau von Dienstleistungs-Projekten, wie dem Bau von großen, stärken sollte Einkaufszentren. Der Tourist schlug vor, dass es in eine Touristenattraktion gebaut werden sollte, die Touristen keine Sorgen machen darf.

Die Besuche und Beobachtungen des Survey-Teams am Aussichtspunkt und der Austausch mit Touristen haben ergeben, dass der Bau der Umweltschutz-Infrastruktur innerhalb des landschaftlich schönen Ortes noch nicht abgeschlossen ist. Alle Einheiten in den umliegenden Gebieten sollten die ideologische Ausbildung im Umweltschutz stärken und die Umsetzung des Umweltschutzes verbessern. Müllcontainer und andere Abfallrecycling-Ausrüstung Konfiguration muss auch in der Anzahl zu erhöhen, ist die Klassifizierung vollständiger, sollte Standort vernünftiger Verteilung sein. Ein weiteres Problem ist der Bau von Hotels und Restaurants rund um den See. Die meisten Gastronomiegebäude liegen direkt am See und es gibt keine offensichtlichen Kläranlagen. Die von diesen Verpflegungsbetrieben erzeugten Abwässer wurden ohne Behandlung abgeleitet.

Der Forschungsbericht wies darauf hin, dass die lokale ländliche Abfallentsorgung unter der Förderung der Regierung einen gewissen normativen Mechanismus gebildet hat, aber immer noch nicht perfekt ist. Es ist notwendig, die Kontrolle der Klassifizierung von Abfallquellen zu verstärken und ein strengeres Abfallrecyclingsystem einzuführen. Zum Beispiel, die Einrichtung einer Mülldeponie oder die Umsetzung von Haushalten Müll zu sammeln, das Dorf Müll für die zentrale Verarbeitung zu tragen.

Das Forscherteam ist der Ansicht, dass die Mittel den Kern der Probleme des ländlichen Müllmanagements darstellen. Es wird empfohlen, dass die Regierung lokale Regierungen dazu auffordert, die Kosten für die Behandlung von Landmüll in ihre Haushalte einzubeziehen. "Es gibt keine Garantie, dass das Geld verfügbar sein wird, aber es gibt absolut kein Geld, um es gut zu machen." Kommunalverwaltungen sollten die Kosten der ländlichen Müllbehandlung langfristig in ihre Haushalte einbeziehen. Proportionen können gemacht werden. Es ist am besten, eine Mindestquote festzulegen und in ländlichen Gebieten zu investieren. Der Sonderfonds für Umweltpolitik wird einen langfristigen finanziellen Schutz für die ländliche Abfallwirtschaft gewährleisten.

Der Bericht schlägt vor, dass relevante Regierungsabteilungen geeignete vorbeugende Überwachungsmechanismen formulieren sollten, damit sie gefunden werden können. Dörfer und Städte sollten auch ihre Fähigkeit zur Innovation entwickeln und aktive Maßnahmen ergreifen. Zum Beispiel hat die Umsetzung des Systems der Verantwortlichkeit der Parteimitglieder jedes Parteimitglied einen Distrikt für Umweltgesundheit verpflichtet, der die Dorfbewohner in der Region dazu brachte, die Gesundheitsprobleme in der Region gemeinsam zu schützen. Nach dem Auftreten des Problems müssen die Parteimitglieder die entsprechenden Verantwortlichkeiten übernehmen und auf der Grundlage der Gewährleistung der wirksamen Umsetzung der Umweltverschmutzung und des Umweltschutzes der vorbildlichen Rolle der Parteimitglieder volles Gewicht geben.