Halten Sie Blumen im Sommer, erinnern Sie sich an diese Punkte

- Aug 07, 2018-

Halten Sie Blumen im Sommer, erinnern Sie sich an diese Punkte

Die Temperatur im Sommer ist sehr hoch, besonders am Mittag bei hohen Temperaturen. Die Temperatur liegt normalerweise über 30 Grad. Der Wasserverlust und die Transpiration von Blumen und Pflanzen sind sehr schnell. Dieses verlorene und verdunstete Wasser wird immer von den Wurzeln bereitgestellt. Bewässerung, der Unterschied zwischen der Bodentemperatur und der Leitungswassertemperatur ist zu groß, und es scheint, das Wasser nach der Bewässerung zu erhöhen. In der Tat ist das Gegenteil der Fall. Da es in kaltes Wasser gegossen wird, wenn die Bodentemperatur plötzlich sinkt, schrumpfen die Wurzeln in den Wurzeln, was den normalen Wassertransport und die normale Aufnahme von Ästen und Blättern beeinträchtigt. Daher sollte im Sommer morgens und abends gießen, nicht mittags gewässert werden.

Der Sommer ist die am schnellsten wachsende Jahreszeit für alle Arten von Blumen. Die Versorgung mit Wasser und Nährstoffen für das Blumenwachstum sollte gewährleistet sein. Der dünne Flüssigdünger, der einmal im Monat gegart werden kann, wird mit der Bewässerung kombiniert. Achten Sie auf die Trockenheit und Nässe des Bodens, Austrocknung und trockene Zweige und Blätter sind einfach, zu viel Wasser ist leicht zu züchten Bakterien und Wurzeln, so sollte der Boden feucht gehalten werden und nicht im Sommer nass. Um das gesunde Wachstum von Blumen und Pflanzen zu gewährleisten.

Im Sommer, zusätzlich zu dem regnerischen Wetter, sollten alle Blumen von der Mittagssonne ferngehalten werden, das Außenlicht kann richtig abgeschirmt werden, der Raum kann auf der Fensterbank oder dem Balkon platziert werden, die Sonne ist richtig beschattet auf dem Fenster , können Sie dünne Vorhänge und andere Gegenstände hängen Auf diese Weise kann die Blume das Streulicht genießen, es wird nicht von der Sonne gebräunt werden.

Viele Familien haben eine Klimaanlage im Sommer, aber in einem klimatisierten Raum ist es nicht gut für das Blumenwachstum, weil das klimatisierte Zimmer zu trocken ist, es ist einfach, die Blätter von Blumen und Pflanzen gelb und trocken zu machen, einige Blumen sind eher wie feucht, wie: Orchidee, Azaleen und so weiter, daher sollten Zimmerblumen im Sommer von Klimaanlagen fern gehalten werden (außer unter besonderen Umständen), offene Fenster zum Lüften, oft Wasser um die Blumen sprühen, um abzukühlen herunter, erhöhen Sie die Umgebungsfeuchtigkeit.