Wissen Sie, dass landwirtschaftliche Abfälle auch ein Schatz werden können?

- Apr 04, 2018-

Wissen Sie, dass landwirtschaftlicher Abfall auch ein Schatz werden kann?

Landwirtschaftliche Abfälle, dh landwirtschaftliche Abfälle, beziehen sich auf organische Substanzen, die während des gesamten landwirtschaftlichen Produktionsprozesses verworfen werden. Die landwirtschaftlichen Abfälle, auf die wir uns gewöhnlich beziehen, beziehen sich hauptsächlich auf Strohhalme und Vieh- und Geflügelkot und umfassen auch tote Tiere, landwirtschaftliche Abfallfolien und Pestizidverpackungen.

Wenn Sie an Stroh denken, was spiegelt sich zuerst in Ihrem Kopf wider? Das meiste davon kann als Brennstoff verwendet werden, aber viele Städte fangen jetzt an, solches Verhalten zu beseitigen. Wie sollen die Stiele "prächtige Wendungen" erreichen? Tatsächlich gibt es mehr als die Hälfte der Produkte der Pflanzenphotosynthese in Stroh, das reich an Stickstoff, Phosphor, Kalium, Kalzium, Magnesium und organischen Stoffen ist und eine wertvolle biologische Ressource darstellt.

       Gibt es einen magischen Einsatz von Stroh außer Dünger? In China erfordert die Produktion von Tonziegeln jedes Jahr den Verbrauch von mehr als 70 Millionen Tonnen Standardkohle, und der Energieverbrauch von Klimaanlagen für Gebäude, die traditionelle Ziegelmaterialien verwenden, muss ebenfalls deutlich steigen. Daher ist der Ersatz von Strohziegeln durch Stroh zweifellos eine gute Methode für den Umweltschutz und die Energieeinsparung. Außerdem kann Stroh zur Herstellung von Rayon und Rayon, Furfural, Karamel und Alkohol verwendet werden.

Nach den Forschungsergebnissen des Renewable Clean Energy Laboratory der Universität für Wissenschaft und Technologie in China kann Stroh auch zur Herstellung von Bio-Öl verwendet werden. Die Ölproduktionsrate beträgt über 50%, und die Preise betragen nur 43,2% und 63,1% Diesel und Schweröl. In den "Leitenden Stellungnahmen zum Projekt zur Erzeugung sauberer Energie aus der Strohvergasung" wird darauf hingewiesen, dass bis zum Jahr 2020 eine Reihe von Vergasungs- und Verwertungsbetrieben für Strohvergasung und -verwertung sowie die umfassende Nutzung von Stroh in der Die Durchführungs- region wird über 85% erreichen und die verstreuten ländlichen Materialien effektiv ersetzen. Kohle liefert Heiz- und Reingas an Haushalte und öffentliche Einrichtungen wie Gemeindeschulen, Krankenhäuser und Pflegeheime.

Wie man Stroh im Ausland benutzt, ist wirklich ein großes Loch!


1. Dänemark: Stroh gebündelt "Goldener Kreis"

Dänemark ist das erste Land der Welt, das Stroh zur Stromerzeugung verwendet. Das Kraftwerk Avedo, südlich von Kopenhagen in der dänischen Hauptstadt gelegen, wurde in den 1990er Jahren erbaut und gilt als eines der effizientesten und umweltfreundlichsten Kraftwerke der Welt. Das Kraftwerk Avedo verbrennt jedes Jahr 150.000 Tonnen Stroh, um den Heiz- und Strombedarf von Hunderttausenden von Nutzern zu decken.

Im Vergleich zu Kohle, Öl und Erdgas hat Stroh geringe Kosten und weniger Verschmutzung und wird von der Anlage als der kostengünstigste Brennstoff angesehen. Darüber hinaus kann die mit Stroh verbrannte Strohasche auch ohne Ausgleichszahlung als Dünger an die Landwirte zurückgegeben werden. Durch die Verwendung von Stroh zur Stromerzeugung haben Kraftwerke die Rohstoffkosten gesenkt, die Menschen haben günstigere Strompreise erhalten, die Umwelt wurde geschützt, neue Energie wurde erschlossen, und die Landwirte haben ihre Einkommen erhöht und damit einen "goldenen Kreis" geschaffen .


2. USA: Stroh Ethanol wird neuer Favorit

In den Vereinigten Staaten gibt es 24 Agrarstaaten, und jedes Jahr muss eine große Menge an Stroh verarbeitet werden. Stroh wird in den Vereinigten Staaten vielfältig verwendet. Es gibt vier Haupttypen von Stroh: Erstens wird es von Vieh gegessen. Zweitens, Kompost auf den Feldern. Drittens, wenn Wohnaccessoires und Baumaterialien. Viertens, schalten Sie grünen Kraftstoff ein.

In jüngster Zeit hat die Entwicklung und Nutzung von aufstrebenden alternativen Kraftstoffen, insbesondere von Biokraftstoffen, starke Unterstützung von der Bundesregierung erhalten. Nach den Angaben der American Renewable Fuels Association haben die Vereinigten Staaten derzeit 116 Ethanolraffinerien und können jährlich 5,9 Milliarden Gallonen Ethanol produzieren. Es gibt auch 81 neue Fabriken im Bau.


3. Japan: Straw Art Festival

In Japan wird das Stroh auf dem Feld auch in eine schöne Mammut- und Schildkrötenform gebracht. Diese Art von Feldkunst kann Stroh speichern und ausländische Touristen anlocken.

In Niigata feierten die Menschen die Ernte von Reis, vertrockneten eine große Menge Stroh, die bei der Reisernte übrig geblieben war, und bauten kreativ riesige Strohskulpturen. Beim lokalen "Straw Arts Festival" stellten die Menschen auch tausende Strohskulpturen aus. Besucher gehen zu sehen.